DSC_4244Haslinger Fotografie.jpg

Arbeitsbereiche und Schwerpunkte

         

  • Angst- und Panikstörungen

  • Burn-Out

  • Depressionen

  • Essstörungen (Übergewicht, Bulimie, Anorexie, Orthorexia nervosa)

  • psychosomatische und somatoforme Störungen

  • Störungen von körperlichen Funktionen  mit seelischer Ursache (wie Schlafstörungen, Sexuelle Störungen, Bluthochdruck...)

  • Sucht und Abhängigkeit

  • Zwangsstörungen

       

  • ​Sie wollen ein aktuelles Problem verstehen und in einen konstruktiven Umgang damit kommen ohne zunächst zu sehr in die Tiefe oder in die Vergangenheit zu gehen.

  • Sie sind sich nicht sicher sind, ob ihr Problem "schwerwiegend" genug für eine Psychotherapie ist.

  • Ein naher Angehöriger leidet an einer psychischen Erkrankung und Sie sind sich unsicher im Umgang damit. 

  • Sie pflegen eine/n Angehörige/n und fühlen sich dadurch belastet

  • Sie arbeiten im Bereich der professionellen Pflege und fühlen sich durch die Herausforderungen Ihres Berufes belastet.

     

  • Sie leiden unter einer schweren oder chronischen psychischen oder körperlichen Erkrankungen, bei der eine Aussicht auf vollständige Heilung nicht gegeben ist oder eine progredienter Verlauf absehbar ist, 

  • Sie sind auf Pflege angewiesen und können diesen Umstand nur schwer annehmen

  • Trotzdem oder gerade deshalb haben Sie das Bedürfnis, in einer vertrauensvollen, stabilen Beziehung,  ihre Gefühle und Empfindungen zu mitzuteilen, mit den  erschwerten Gegebenheiten umzugehen, dem Leid vielleicht einen Sinn abzuringen. 

  • Ich kann Ihnen eine stabile therapeutische Beziehung und meine mitfühlende und mit-tragende  Anwesenheit zur Verfügung stellen. 

  • Wo es erwünscht und angemessen ist, werde ich auch therapeutische Interventionen einfließen lassen, um Sie bei der Integration von Angst machendem, Traurigem und Schmerzhaftem zu unterstützen.

 

 

  

Psychische und psychosomatische Erkrankungen und Störungen

 Beratungs- und Klärungswunsch aktueller Probleme und Konflikte mit Schwerpunkt Pflege

Begleitung in bei chronischen Krankheiten und am Lebensende

DSC_4431Haslinger Fotografie.jpg

Der Mensch ist immer mehr, als er von sich denkt. Er ist nicht, was er ein für allemal ist, sondern er ist ein Weg. 

 

Karl Jaspers

Maria Forstinger-Kaltenegger

Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision

Marktplatz 18  4610 Gmunden

Grubbachstraße 14/1 4644 Scharnstein

0664/99553348